Ramon Zenhäusern über move>med

Slalom Swiss Ski

Ramon Zenhäusern, 2 facher Medaillengewinner an den Olympischen Winterspielen 2018: 1 x Gold im Mixed Team, 1 x Silber im Slalom.

„Nach meinem Sturz, in welchem ich meinen Daumen verletzt hatte, hat mich Dr. med. Walter O. Frey, unser Chefarzt Swiss Ski und leitender Arzt Balgrist Move>Med zu Prof. Dr. med. Andreas Schweizer im Balgrist begleitet. Zusammen haben wir entschieden, dass eine Operation notwendig ist.
Ein solcher Eingriff hätte auch einen Saisonabbruch bedeuten können. Ich bin sehr glücklich, dass ich so gut betreut, die Operation so professionell durchgeführt und ich rund um die Uhr auf den Rat dieser beiden Ärzte zählen kann. Ich kann so fast ohne Unterbruch weitertrainieren.

Mein Ziel für diese Saison ist es, verletzungsfrei weiterfahren und mein bestes Skifahren zeigen zu können - und natürlich werde ich auch an den Weltmeisterschaften Vollgas geben."

Zurück