Dr. med. Brigitte Stigler

Dr. med. Brigitte Stigler

Oberärztin


brigitte.stigler@balgrist.ch

< zurück




Werdegang Dr. med. Brigitte Stigler

Ausbildung
• Examen Humanmedizin TU München und Approbation 2004
• Zusatzbezeichnung Notfallmedizin 2007
• Promotion: Intramyokardiale Expression von COX-2 und TNFa in Abhängigkeit von der Kerntemperatur bei Herzoperationen mit extrakorporalem Kreislauf – eine tierexperimentelle Untersuchung (Prof. Segheye, RWTH Aachen) 2009
• Psychosomatische Grundversorgung 2012
• Facharztprüfung für Orthopädie und Unfallchirurgie 2012
• Kenntniskurs, Grundkurs und Spezialkurs Strahlenschutz 2012/2013
• Anerkennungsbestätigung als Fachärztin für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparats durch die MEBEKO 2013
• Labortierkundekurs Modul I 2014
• Kyphoplastiekurs 2014
• Sportmedizin i. A.

 

Weiterbildung
• Wissenschaftliche Angestellte Klinik und Poliklinik für Chirurgie des Klinikums Rechts der Isar der TU München (Prof. Siewert) 2005 – 2006
• Assistenzärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie Universitätsklinik Giessen (Prof. Schnettler/Prof. Rickert) 2006 – 2012
• Assistenzärztin für Orthopädie/Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie Vincentiuskrankenhaus Konstanz (Prof. Lukoschek) 2012 – 2013
• Assistenzärztin Unfallchirurgie USZ (Prof. Simmen) 2013 – 2015
• Oberärztin Schulthessklinik Team Untere Extremität (Dr. Preiss) 2015
• Oberärztin Balgrist move>med seit 09/2015

 

Sportärztliche Tätigkeit
• Swiss Ski
• Kunstturnen