AlterG, schwereloses Training

AlterG Das Anti-Schwerkraft_Laufband
Das „Gehen“ als Mittel zur Fortbewegung ist für uns selbstverständlich. Schmerzen, Verletzungen oder Operationen schränken massiv ein und beeinflussen damit Mobilität, Lebensqualität und Alltag. Das AlterG entlastet Körper und Gelenke, ist individuell einstellbar und ermöglicht damit ein schmerzfreies und hilfsmittel-freies Gehen oder sogar Joggen.

 

Therapiespezifische Einsatzmöglichkeiten
Optimierte Gangrehabilitation nach Verletzungen und Operationen von Fuss, Hüfte, Knie, Becken und der Lendenwirbelsäule
Optimierte Therapie bei Schmerzen in Fuss, Knie, Hüfte oder der Wirbelsäule ergänzend bei Rheumatherapien, bei Arthrose und Übergewicht
Verbesserung des Gangs und der Mobilität bei neurologischen Erkrankungen und Einschränkungen (Hemiplegie, Schädel-Hirn-Trauma, Parkinson
Ermöglichen eines Trainingseffekts für Herz und Kreislauf für mobilitätseingeschränkte Personen

lesen Sie mehr dazu.


Sportspezifische Einsatzmöglichkeiten
Vermeidung von Überlastungserscheinungen bei intensiven Ausdauersportarten (z.B. Triathlon, Langstreckenlauf) und Unterstützung der Regenerationseinheiten Erhöhung des Trainingsumfangs bei intensiven Ausdauersportarten (z.B. Triathlon, Langstreckenlauf)
„Supramaximales“ Training als effektive Möglichkeit zum Training von Schnelligkeit und Ausdauer
Möglichkeit zur Leistungserhaltung bei Verletzungen von Schulter oder Armen durch die Reduzierung des Impacts- Lesen Sie dazu diesen Artikel über Nicola Spirig, welche auf dem AlterG trainiert.

Informationen und Anmeldung
Melden Sie sich für eine kostenlose Probelektion an und informieren Sie sich im gelben Kästchen rechts über unsere Abonnementspreise.


Weiterführende Links: www.alterG.com